Beliebte Suchbegriffe

Weintyp

Land

Region

Rebsorte

Preis




Beat Koellikers Weinempfehlung

Royal Tokaji Furmint 2012

Wenn ich den Namen der Rebsorte Furmint lese, läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Aus dieser Traube wird seit Jahrhunderten einer der größten Süßweine der Welt gekeltert, der ungarische Tokajer. Es war der Wein der Fürsten und Zaren, die ihn fast religiös verehrten. Während der kommunistischen Herrschaft musste sich dieses Symbol der Feudalherrschaft dann im Untergrund verstecken und erblüht erst seit einem Jahrzehnt wieder in altem Glanz. Ein Vorreiter dieser Renaissance ist die Royal Tokaji Company. Ihr verdanken wir auch diesen trockenen Wein, den Royal Tokaji Furmint, eine Rarität aus hundert Prozent Furmint, die man sich nicht entgehen lassen darf.

Erstaunlich hell, fast blass liegt er im Glas und lässt noch wenig von seiner Kraft erahnen. Der Duft öffnet dann den Blick in die Tiefe seines Charakters: Wir finden Noten von überreifen Aprikosen, getrockneten Bananen, Nüssen, Rauch und eine Spur Mineralität. Bei aller Frische bleibt er aber weich und rund. Im Gaumen spürt man eine kräftige Säure, die vor allem an Ananas aber auch an andere exotische Früchte erinnert. Die leichte Schärfe von grünem Pfeffer gibt dem vollen runden Körper zudem Halt und Struktur.

Wir haben ihn zu einem indischen Curry genossen, das hat perfekt gepasst. Aber auch Fisch oder Geflügel mit Sahnesauce oder Pasteten, ja selbst die leichte Süsse einer Leberpaté können bestens mit ihm harmonieren.

Beat Koellikers Weinempfehlung

Royal Tokaji Furmint 2012

Artikel. 1584012

Hugh Johnson präsentiert…

Weitere Details

Alle Preise inkl. 19% MwSt, zzgl. € 7,99 Versandkosten pro Bestellung – ab € 150 Bestellwert Gratis-Lieferung.
€ 150,−
€ 135,−
Sie sparen € 15,−
gegenüber dem Einzelkauf
12 Flaschen
(€ 11,25 pro Flasche)
(15,− €/Liter)
€ 75,−
€ 67,50
Sie sparen € 7,50
gegenüber dem Einzelkauf
6 Flaschen
(€ 11,25 pro Flasche)
(15,− €/Liter)
€ 12,501 Flasche
(16,67 €/Liter)